Ruhrpottkatjes

Leben im Ruhrpott

Schläfst du schon oder schwitzt du noch?

| 8 Kommentare

Der Sommer ist bei uns angekommen, seit einigen Wochen lacht die Sonne und die Temperaturen steigen. Eigentliche ganz schön, nur wer braucht bitte schön 37/38 Grad? Ich jedenfalls nicht. Mir persönlich würden ja 28 Grad reichen, aber ich möchte jetzt nicht jammern. Ist ja schließlich auch schön, wenn der Sommer da ist. Wenn es regnet würde und es wären nur 13 Grad, wären wir auch nicht zufrieden.

Da ich unterm Dach wohne, ist es hier auch schön kuschelig warm. Willkommen in der Sauna nur ohne Aufguss, aber Not bzw. Hitze macht ja erfinderisch. So kam mir die Idee auf meinem Balkon zu schlafen. Eine Sonnenliege (auch wenn ich meistens im Schatten sitze) habe ich ja. Und so war es letzten Samstag soweit. Meine erste Nacht unter freien Himmel in diesem Jahr stand an. Es war sehr angenehm und kühl. Ich hab richtig gut geschlafen, allerdings musste ich mir dann um 2 Uhr morgens noch eine andere Decke holen, weil mir kalt war. 🙂 Es war nicht meine letzte Nacht.

Es ist schön die Sterne am Himmel leuchten zu sehen. Wenn es dann auch nicht zu spät ist, kann man sogar die ISS mit unserem Astro Alex am Himmel sehen. Die ISS leuchtet richtig schön und bewegt sich ganz schön zügig. Es ist irgendwie beeindruckend, dass wir hier unten die ISS als leuchtenden Stern so gut sehen können. Natürlich schicke ich dann auch immer Grüße aus dem Ruhrpott hoch. 🙂

8 Kommentare

  1. Hallo Katja,
    eine sehr gute Idee an diesen „Hundstagen“ draußen zu übernachten. Auch ich werde heute Nacht mal draußen im Garten schlafen.

    LG Karsten

  2. „Gestern haben mir zwei Hobbits einen Ring durch das Fenster geworfen.“

    Als jemand, der in der 4. Etage (also quasi auch unter dem Dach) wohnt, habe ich mich in diesem Witz sehr wiedergefunden.
    Als Insektenphobikerin ist eine Nacht auf dem Balkon leider nicht drin.

    • 👍 Na, ich hab mir auch so Gedanken um die Insekten gemacht. Hab alles schön sauber gemacht und hoffe, dass mich nachts alle in Ruhe lassen. Bis jetzt klappt es ganz gut oder ich bin einfach zu müde um es mitzubekommen.
      Liebe Grüße
      Katja

  3. Katja das hört sich an als wäre es dein erstes mal gewesen. Ich schlafe total gerne unterm Sternenzelt. Schön den sternenhimmel beobachten. Die ISS habe ich aber noch nie bewusst gesehen. Über Insekten muss Du dir keine Gedanken machen. Die merkst Du garnicht ausser es sind Mücken🐛🐝🐞 Gerade bei der Hitze ist das angenehm. Viel Spass bei den nächsten malen. Und zieh ruhig Socken an aufm Balkon darf man das😎

    • Für dieses Jahr war es mein erstes Mal. Ich habe schon ganz oft unter freien Himmel geschlafen. Laut App kann man heute Abend um 22:02 die ISS sehen, wenn es nicht wieder wie gestern bewölkt ist.
      Ich kann mit Socken nicht schlafen.
      Liebe Grüße

  4. Danke für die Info. Und in welche Himmelsrichtung muss ich den Zenit beobachten? Oder kreuzt die ISS ein Sternenbild an dem man sich orientieren Kann?

    • Lad dir am besten die ISS Detector App runter, die zeigt dir anhand deines Standortes die Startrichtung an. Heute kommt sie um 22:02.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: