Ruhrpottkatjes

Leben im Ruhrpott

6. Mai 2018
von Katja
6 Kommentare

Sie nähern sich ihrer Herausforderung – 10km beim Vivawest Marathon

Am Samstag war ich nochmal bei der Laktatdiagnostik. Die letzten 2 Monate habe ich fleißig und habe mich genau an meinen Trainingsplan gehalten. Ich habe sogar zwischendurch 2-3 die Woche Workouts gemacht, da ja auch das Krafttraining wichtig ist. Da ich kein Typ fürs Fitnessstudio bin, habe ich mir aus der Bibliothek ein paar Fitness DVDs ausgeliehen. Das war teilweise ganz schön schweißtreibend, aber es hat sich gelohnt, fast 2,2 kg habe ich schon verloren (sprich der Winterspeck ist wieder weg. 🙂 ) Weiterlesen →

2. Mai 2018
von Katja
Keine Kommentare

Dominik Meißner: Kirimoto & Orimoto: neue Buchkunst, gefaltet und geschnitten – Rezension

„Kirimoto“  ist das zweite Buch von Dominik Meißner. Drehte sich beim ersten Buch  „Orimoto – Faltkunst für Bücherfreunde“ (Rezension hier) alles um das Falten (= ori), wird hier zwar auch gefaltet, aber auch geschnitten (=kiri). Diese beiden japanisch klingenden Begriffe sind eingetragene und EUweit (plus Schweiz) geschützte Markennamen von Dominik Meißner und Anja Schachtner. Weiterlesen →

1. Mai 2018
von Katja
2 Kommentare

Jean-Luc Sady: Torten ohne Backen – Rezension

Dieses Buch habe ich durch Zufall entdeckt. Auf knapp 74 Seiten werden leckere Torten Rezepte gezeigt, die man ganz einfach ohne Backen selber machen kann. Was man dafür braucht? Nicht wirklich viel, nur Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und eine Frischkäse-Sahne Creme. Das ganze wird dann einfach gekühlt. Die Zubereitung wird auf der ersten Seite gut erklärt, auch Tipps, z. Bsp. welche Kekse man nehmen sollte, sind hier zu finden. Man braucht auch keine besondere Form für die Torten,  normale Formen oder eine Salatschüssel reicht aus. Weiterlesen →

30. April 2018
von Katja
2 Kommentare

Dennis Gastmann – Der vorletzte Samurai – Lesung

Ich habe mich sehr auf die Autorenlesung mit Dennis Gastmann gefreut. Nach der „Nacht der Bibliotheken“ war das jetzt meine 2. Lesung mit ihm. In Oberhausen selbst war er jetzt schon zum 3. Mal. Ich weiß gar nicht, wann seine erste Lesung bei uns war und warum  ich nicht dabei war. Ich vermute mal, dass es wahrscheinlich arbeitstechnisch bei mir nicht geklappt hat. Weiterlesen →

29. April 2018
von Katja
Keine Kommentare

Dennis Gastmann: Der vorletzte Samurai – Rezension

Dennis Gastmann verbringt mit seiner Frau, einer Halbjapanerin,  die aus einer Samurai Familie stammt, seine Hochzeitsreise in Japan um das Land und natürlich auch seine neue Familie kennenzulernen. Wer einen Reiseführer  erwartet, ist hier falsch. Das Buch ist unterhaltsam und vielseitig geschrieben.
Man kommt gut voran und taucht fasziniert in dieses Land ein. Weiterlesen →

10. April 2018
von Katja
8 Kommentare

Linder, Patrick: Laufbuch Ruhr II – Rezension

Durch Zufall habe ich dieses Buch bei uns in der Stadtbücherei Gladbeck entdeckt und gleich ausgeliehen. Mir gefällt es sehr gut. Es geht durch das ganze Ruhrgebiet.

Die Routen sind alphabetisch nach den Ortsnamen sortiert. Es steht immer die km Anzahl dabei und ob die Route für Einsteiger, Geübte oder Profis geeignet ist, auch werden Parkmöglichkeiten erwähnt, was ja auch wichtig ist. Neben dem Buch gibt es von jeder Tour eine Karte, was natürlich praktisch ist, denn so kann man die Karte überall mitnehmen. Allerdings hätte ich es schöner gefunden, wenn man die Routen über GPS hätte tracken können, denn ein Smartphone hat jeder Läufer dabei. Schade, ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Ich habe einige interessante Routen entdeckt und auch Gladbeck ist darin vertreten. Mal schauen, da werde ich bestimmt die eine oder andere Route mal laufen.

8. April 2018
von Katja
4 Kommentare

Vivawest Marathon – noch 7 Wochen

In 7 Wochen ist es soweit, dann findet der Vivawest Marathon, wo ich die 10km laufen werde, statt. Nach meiner dicken Erkältung Mitte Februar, bin ich seit 5 Wochen wieder fleißig am trainieren. Da ich ja seit der Laktatdiagnostik einen Trainingsplan habe, trainiere ich natürlich danach, was am Anfang gar nicht so einfach war. Mittlerweile weiß ich meine Geschwindigkeit gut einzuschätzen, ohne auf die Uhr zu schauen, allerdings bin ich manchmal immer noch etwas zu schnell. Weiterlesen →

4. April 2018
von Katja
Keine Kommentare

Patterson, James: Todesflammen – Rezension

Marta, die Zwillingsschwester von der FBI Analystin Emmy Dockers, stirbt bei einem Feuerbrand in ihrer Wohnung. Emmy beharrt darauf, dass es sich bei dem Brand nicht um einen Unfall handelt, sondern um Brandstiftung mit mörderischer Absicht, alle halten sie deswegen für verrückt. Doch Emmy gibt keine Ruhe, recherchiert und findet noch andere zahlreiche „Brandunfälle“ gibt, die Ähnlichkeiten mit dem Brandtod ihrer Schwester aufweisen. Weiterlesen →