Ruhrpottkatjes

Leben im Ruhrpott

Läufst du noch?

| 3 Kommentare

Das wurde ich letztens gefragt. Man würde gar nichts mehr davon lesen auf meinem Blog. Voila, das ändere ich doch einfach mal hiermit.

Natürlich laufe ich noch, allerdings war es während der heißen Sommerwochen schon sehr schwierig. Aufgrund des Schlafmangels bin ich sehr viel weniger gelaufen. Ich bin morgens einfach nicht so früh aus dem Bett gekommen. Denn ich hatte mir vorgenommen vor der Arbeit laufen  zu gehen, daraus wurde dann nichts. Auch wenn ich eine totale Frostbeule bin, habe ich festgestellt, dass ich viel lieber bei kälteren Temperaturen laufe. Das ist nicht so anstrengend wie in der Hitze.

Jetzt wo es wieder etwas kühler geworden ist, laufe ich auch wieder nach der Arbeit. Ich war das erste Mal erstaunt, als ich festgestellt habe, dass diese kleine Pause gar kein Problem für meinen Körper war. Die letzten Wochen bin ich nämlich glatt mal 9-11 km am Stück gelaufen, zwar jetzt nicht so super schnell, aber das muss es ja auch nicht. Das hat wieder einen totalen Motivationsschub gegeben. Schließlich stehen ja noch einige Laufenvents dieses Jahr auf meinem Plan.

Zum einem laufe ich zum ersten Mal bei einem Staffellauf mit. Da bin ich ganz besonders gespannt drauf, da ich einige Mitläufer noch nicht persönlich kenne. Das Schöne ist, dass ich das letzte Stück laufen darf, das sind knapp 10 km und das kriege ich auf jeden Fall hin. Der wahrscheinlich letzte Lauf (vielleicht kommt ja doch noch was dazu, wer weiß?) ist der Bottroper Herbstwaldlauf. Darauf freue ich mich ganz besonders. Denn der findet leider zum letzten Mal auf Prosper Haniel statt und als echtes Ruhrpott Kind find ich das einfach wunderbar. Außerdem möchte ich unbedingt diese tolle Medaille haben!!! Ich weiß, verrückt, aber so bin ich halt.

Auch für das Lauf Jahr 2019 gibt es schon den ersten angemeldeten Lauf. Ich starte nämlich auch bei dem Venloop (10kn) und wie ich die Niederländer kenne wird das von der Stimmung bombastisch werden.  Natürlich steht auch der Vivawest Marathon auf meinem Plan, mal schauen, ob ich da bei den 10km starte oder ob evtl. doch mehr drin ist. Lassen wir uns überraschen.

3 Kommentare

  1. Das mit dem Herbstwaldlauf finde ich eine super Geschichte. Ich höre heute zum ersten mal das es so einen Lauf auf Prosper gibt obwohl ich nur einige km von der Zeche weg wohne. Ich wünsche Dir viel Spass und viel Erfolg auf das die Medaille dich ewig an diesen Lauf erinnert 🙂 Was für eine Staffel läuft Du denn noch?
    LG Rolf 🙂

    • Ich habe davon das letzte Jahr erfahren und der Lauf bzw. die Medaille ist schuld an meinem Training. Ich möchte sie nämlich unbedingt haben. Der Staffellauf ist der „innogy“ Marathon um den Baldeneysee. Ich bin gespannt.
      Liebe Grüße
      Katja

      • Ich habe die Medaille gegoogelt. Sieht schön aus. Gestern war übrigens zum letzten mal „Tag der offenen Tür“ auf Prosper. Ich bin erst nach Bottrop gefahren da war aber nichts los. Der Pförtner sagte dann das das in Kirchhellen am Schacht 10 ist. Bin mal durchgelaufen war zum Teil interessant.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: