Ruhrpottkatjes

Leben im Ruhrpott

Es geht voran!

| Keine Kommentare

Die letzte Woche war eine erfolgreiche Trainingswoche für mich. Ich war Sonntag, Mittwoch und gestern (Sonntag) laufen. Eigentlich wollte ich noch Freitag laufen gehen, aber da kam mir dann doch etwas dazwischen.

Am Mittwoch war ich alleine laufen und so konnte ich endlich wieder mal an meiner Distanz arbeiten. Ich war sehr langsam unterwegs, wahrscheinlich haben sich einige Leute gefragt, warum ich so langsam bin. Hat mich jetzt aber nicht wirklich gestört. Ich wollte in einem bestimmten Pulsbereich (130-140) bleiben und dafür weiter kommen. Ich hatte meinen Laufrhythmus gefunden und bin doch tatsächlich 7,5km gelaufen. Ich habe mich total gefreut darüber.

Gestern Morgen war ich dann auch bei -3 Grad laufen. Es war doch anfangs ganz schön kalt, auch wenn die Sonne schien. Die Luft war aber herrlich!! Hätte mir früher Jemand gesagt, dass ich bei diesen Temperaturen laufen gehe, ich hätte ihm einen Vogel gezeigt, aber so ändern sich die Zeiten. 😉 Auch diesmal bin ich gemütlich gelaufen und habe mich nicht groß ausgepowert, was ich auch nicht wollte.
Am Mittwoch werde ich mal gucken, ob ich dann wieder die Laufstrecke verlängere, ich weiß es aber noch nicht. Denn ich bin am Samstag bei einer Laktatdiagnostik und möchte dafür fit sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.