Ruhrpottkatjes

Leben im Ruhrpott

Bottroper Herbstwaldlauf — Sie haben ihr Ziel erreicht

| 4 Kommentare

Anfang November letzten Jahres entdeckte ich im Internet einen Bericht über den Bottroper Herbstwaldlauf. Dieser Lauf startet und endet an der Zeche Prosper Haniel. Man kann unterschiedliche Distanzen laufen, die kürzeste Strecke beträgt 6,8km. Damals bin ich nur hin und wieder laufen gegangen. Doch als ich die Medaille sah, war es um mich geschehen.

„Die muss ich haben!“, nicht nur weil sie mir so gut gefiel, sondern auch weil ich ein waschechtes Ruhrgebietskind bin. Jetzt fragt ihr euch sicher, wie diese Medaille denn aussieht? Sie hat die Form eines Förderturms und sieht klasse aus. Ich ging in mich und überlegte. 6,8km bin ich noch nie gelaufen (Stand November 2017), aber irgendwie musste ich das doch hin kriegen. Mein Blick ging wieder zur Medaille und mein Entschluss stand fest. Ich meldete mich spontan für den 6,8km an.

Wie ihr ja wisst, hab ich im Winter/Frühling fleißig trainiert. Damit ich auch schön dran bleibe, hatte ich mich für die 10km beim Vivawest Marathon angemeldet und diesen auch erfolgreich hinter mich gebracht. Nach diesem Lauf habe ich mich sogar beim Bottroper Herbstwaldlauf umgemeldet und laufe jetzt die 10km Strecke.

Am Sonntag ist es soweit. Dann habe ich mein Ziel erreicht und die Medaille ist zum Greifen nah. 🙂 Spätestens nächste Woche wisst ihr dann auch wie die Medaille aussieht. Das ist dann auch mein letztes Laufevent dieses Jahr. Doch keine Angst, die nächsten Läufe sind schon geplant. Dazu demnächst mehr.

4 Kommentare

  1. Ich wünsche dir heute schon mal viel Erfolg und du schaffst das mit Sicherheit ! Wer aus Flügzeugen springt kann auch dieses !!!!

  2. Hey, super 👍 Ich bin gespannt, wie sie aussieht. Schon witzig, was Menschen so alles motiviert, über sich hinauszuwachsen 😀 LG Annette

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: