Mein Laufmonat Januar

29 Jan

Der Laufmonat Januar ist leider für mich zuende. Eigentlich wollte ich wieder die 50km Marke knacken, wie auch im Dezember. Bis letzten Mittwoch sah es auch noch gut aus, da war ich schon bei 45,1 km. 3 Läufe waren noch eingeplant und so wäre ich sogar knapp an die 60km Marke gekommen. Leider ist mir eine Bronchitis da zwischen gekommen. Seit Samstagnachmittag liege ich im Bett und nichts geht mehr außer Husten. Gestern konnte ich noch nicht mal mehr Lesen, weil ich so tierische Kopfschmerzen hatte. Dank Tabletten ist es heute nicht mehr so schlimm.

Jetzt erhole ich mich und trinke viel Zitronen Ingwertee und hoffe, dass ich schnell wieder fit bin. Somit hat sich das Laufen für mich erst mal erledigt. Der Februar steht ja  schon in den Startlöchern. Neuer Monat, neues Glück. 😉

Ich hoffe, ihr seid fitter als ich.

21 Replies to “Mein Laufmonat Januar

  1. gute Besserung ! Ich schleppe seit 2 Wochen auch eine Erkältung mit mir rum ! Husten ohne Ende aber das war es dann auch. Kein Fieber ect. ! Aber der Husten ist einfach nur hartnäckig !!! Ich wünsche dir das du bald wieder fit wirst und deine 50 km eben im Februar absolvierst !!!!

  2. Oh je, gute Besserung, ich hoffe, du kommst ganz schnell wieder auf die Beine! Ganz liebe Grüße von hier und dass du bald wieder deine persönlichen Rekorde knackst.

  3. Liebe Katja, gute Besserung. Die Wälder sehen eh noch ziemlich verstrubbelt aus nach dem Sturm. Ich laufe momentan nur drumherum – ist leider nur der halbe Spaß. Viele Grüße und erhol dich gut, Annette

  4. Da ist man mal nen paar Tage nicht hier und schon wirst Du krank. Ich hoffe Du hast alles gut überstanden ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung 🙂

  5. Dann wünsche ich Dir erst recht gute Besserung. Lass dich pflegen und verwöhnen. Dann hast Du ja Zeit den Stapel ungelesener Bücher abzuarbeiten und das auf einer bequemen Couch. Es könnte schlechter sein 🙂

  6. Gute Besserung auch von mir. Lieber ein paar Tage länger pausieren als zu riskieren, dass Du etwas verschleppst.

    Laufen ist so gar nicht meines, leider. Nach 2 Minuten hab ich das Gefühl meine Waden platzen …. ich probiere es immer mal wieder (auf dem Laufband im Fitness-Center), aber laufen ist nicht meine Disziplin.

    LG Babsi

    • Danke Babsi. Ich bin da schon vorsichtig und vernünftig, auch wenn es mir schwer fällt. Das Laufen jetzt nicht so deins ist, macht doch nichts, dafür magst du bestimmt eine andere Sportart. Auf dem Laufband laufen ist aber auch nichts für mich.
      lg
      Katja

Kommentar verfassen